Der Fremersberg

Der Fremersberg


Konradin Kreutzer - Johannes Brahms - Jean-Baptiste Arban - Miloslaw Koennemann

Sie werden Miloslaw Koennemann mit ziemlicher Sicherheit nicht kennen. Er war fast 4 Jahrzehnte Generalmusikdirektor der Philharmonie Baden-Baden. In dieser Periode hat er das Repertoire des Orchesters um viele eigene Arrangements und Kompositionen bereichert. Durch die Wirren der Geschichte sind aus diesem reichen Schatz an Dokumenten damals zeitgenössischer Musik die meisten Werke verloren gegangen. Eines, dessen Klangwelt wir durch Aufführungen bis heute lebendig gehalten haben, ist sicherlich sein Tongemälde „Der Fremersberg“, welches bereits Mark Twain bei einem seiner Besuche in Baden-Baden Vergnügen bereitete. Dieses mit der Geschichte des Orchesters so eng verbundene Musikstück haben wir in das Zentrum dieser CD-Produktion gestellt.
Auch die anderen Kompositionen des Tonträgers haben einen engen Zusammenhang mit Baden-Baden und der Philharmonie. Johannes Brahms war über anderthalb Jahrzehnte regelmäßiger Besucher der Stadt und dirigierte auch höchstpersönlich den damaligen Klangkörper. Konradin Kreutzers „Nachtlager von Granada“ eröffnete das hiesige Theater und Jean-Baptiste Arban gastierte noch zu Koennemanns Zeiten als virtuoser Trompetensolist in den Konzerten des Klangkörpers. Wir danken Matthias Höfs – einem der profiliertesten deutschen Trompetenvirtuosen – für seine geradezu artistische Interpretation des „Karneval in Venedig“.

Matthias Höfs - Trompete
Werner Stiefel  -  Dirigent
Philharmonie Baden-Baden

CD-Preis: 9,99€ (plus 3€ für Versand in Europa, plus 5€ für Versand nach Übersee)

____________________________________________________________

Konradin Kreutzer - Ouvertüre zur Oper „Das Nachtlager von Granada"PlayWiedergabe

Johannes Brahms - „Ungarische Tänze" instrumentiert von Albert Parlow
Nr. 5 g-moll
Nr. 6 D-dur
Nr. 13 D-durPlayWiedergabe
Nr. 14 d-mollPlayWiedergabe

Jean-Baptiste Arban - Fantasie und Variationen über den „Karneval in Venedig”PlayWiedergabe für Cornet à pistons (Trompete) und Orchester

Johannes Brahms - „Ungarische Tänze" instrumentiert von Komponisten
Nr. 1 g-moll
Nr. 3 F-dur
Nr. 10 F-dur

Miloslaw Koennemann - „Der Fremersberg"PlayWiedergabe Sinfonisches Tongemälde in vier Teilen:
Jagdszene
Ländliche Szene
Sturm
Te Deum

____________________________________________________________