Juli
Philharmonische Jugendakademie

Sonntag, 2. Juli 2017, 16.00 Uhr, KurhausCasino Baden-Baden, Philharmonie/Weinbrennersaal

Philharmonische Jugendakademie

Anton Dvorak – Sinfonie Nr. 6
Ludwig Spohr – Konzert für Klarinette Nr. 4
Dimitrij Kabalewski – Die Komödianten
Aram Chatschaturjan – Säbeltanz

Julien Floréani  – Klarinette
Pavel Baleff  – Dirigent

Mit JA! betreten wir in Deutschland Neuland. Welches Orchester nimmt sich schon die Zeit, über Wochen Nachwuchsmusiker aus seiner Region soweit zu trimmen, dass eine gemeinsame Aufführung der jungen Instrumentalisten mit den Berufsmusikern des Klangkörpers möglich ist? Die Philharmonie Baden-Baden! An unserer Seite stehen seit der Gründung der Akademie vor einigen Jahren die Mitglieder des Rotary Club Baden-Baden Merkur, welche die Kurse mit Rat, Tat und finanzieller Zuwendung fördern.
Mit diesem Projekt bauen wir Zukunft!

Eintritt: 21,- € / 19,- €

Alte Meister - Junge Solisten

Mittwoch, 5. Juli 2017, 16.00 Uhr, Kurhaus Casino Baden-Baden, Philharmonie/Weinbrennersaal

Alte Meister - Junge Solisten

Heute Nachmittag präsentieren wir Ihnen eine von den Meisterschülern der Musikhochschule Mannheim gemeinsam mit dem britischen Dirigierprofessor Colin Metters erarbeitetes Konzertprogramm.

Eintritt: 11,- €

Philharmonische Schlosskonzerte

Freitag, 7. Juli 2017, 21.00 Uhr, Schloss Neuweier, Baden-Baden, Ortsteil Neuweier

Philharmonische Schlosskonzerte

Franz von Suppé  - Ouvertüre zur Operette: Leichte Kavallerie
Wolfgang Amadeus Mozart - Adagio und Rondo
Georges Bizet  - Carmen Suite: Prelude et Aragonaise / Intermezzo / Habanera / Les Toréadors
Vittorio Monti  - Czardas
Johann Strauss  - Wo uns’re Fahne weht
Gioacchino Rossini - Ouvertüre zur Oper: Der Barbier von Sevilla
Traditional - Carnaval de Venice
Giuseppe Verdi  - Aus der Oper "La Traviata": Preludio
Traditional  - Carrickfergus
Gioacchino Rossini  - La Danza – Tarantella Napoletana

Dave Childs  - Euphonium

Arndt Joosten  – Conférence
Manfred Obrecht  – Dirigent

Herzlich Willkommen David Childs aus England! Dave ist neben seinem Vater Robert der wohl führende Virtuose auf diesem hierzulande leider solistisch selten gehörten Instrument. Seine Fähigkeiten vereinigen geradezu artistische Technik mit tief empfundener Musikalität. Wir hatten das Vergnügen, den sympathischen Waliser bei einem Gastspiel in der Schweiz kennenzulernen und freuen uns auf dieses musikalische Wiedersehen!

Mit keinem Gastdirigenten arbeitete das Orchester in den letzten Jahren so häufig zusammen wie mit dem Schweizer Orchesterleiter Manfred Obrecht. Für unsere diesjährigen Schlosskonzerte hat er ein besonders effektvolles Programm zusammengestellt. Freuen Sie sich auf einen brillanten "Karneval von Venedig" - aber diesmal nicht mit einer Trompete sondern mit dem Euphonium!

In unserem Rebland findet man zwischen Weinbergen, den ersten Höhen des Schwarzwaldes und der sich grandios nach Frankreich eröffnenden Rheinebene Romantik pur. Ganz im Winkel dieser wunderbaren Landschaft ruht der Weinort Neuweier. Im Herzen des Dörfchens liegt ein Lustschlösschen mit einem prachtvollen Innenhof und genau da werden wir diese beiden Konzerte durchführen.

Freuen Sie sich mit uns auf die tolle Akustik dieses Konzertortes und ein unvergessliches Ambiente.

Wir danken der Baden-Baden Event für die Zusammenarbeit bei diesem Konzertereignis.

Bei ungünstiger Witterung finden die Veranstaltungen in der Kirche Neuweier statt.
Den Wetterentscheid erfahren Sie ab 18 Uhr über unsere Wetterbox (07221/932799) oder direkt vor Ort.

Eintritt: 25,- € / 20,- €

Philharmonische Schlosskonzerte

Samstag, 8. Juli 2017, 21.00 Uhr, Schloss Neuweier, Baden-Baden, Ortsteil Neuweier

Philharmonische Schlosskonzerte

Franz von Suppé  - Ouvertüre zur Operette: Leichte Kavallerie
Wolfgang Amadeus Mozart - Adagio und Rondo
Georges Bizet  - Carmen Suite: Prelude et Aragonaise / Intermezzo / Habanera / Les Toréadors
Vittorio Monti  - Czardas
Johann Strauss  - Wo uns’re Fahne weht
Gioacchino Rossini - Ouvertüre zur Oper: Der Barbier von Sevilla
Traditional - Carnaval de Venice
Giuseppe Verdi  - Aus der Oper "La Traviata": Preludio
Traditional  - Carrickfergus
Gioacchino Rossini  - La Danza – Tarantella Napoletana

Dave Childs  - Euphonium

Arndt Joosten  – Conférence
Manfred Obrecht  – Dirigent

Herzlich Willkommen David Childs aus England! Dave ist neben seinem Vater Robert der wohl führende Virtuose auf diesem hierzulande leider solistisch selten gehörten Instrument. Seine Fähigkeiten vereinigen geradezu artistische Technik mit tief empfundener Musikalität. Wir hatten das Vergnügen, den sympathischen Waliser bei einem Gastspiel in der Schweiz kennenzulernen und freuen uns auf dieses musikalische Wiedersehen!

Mit keinem Gastdirigenten arbeitete das Orchester in den letzten Jahren so häufig zusammen wie mit dem Schweizer Orchesterleiter Manfred Obrecht. Für unsere diesjährigen Schlosskonzerte hat er ein besonders effektvolles Programm zusammengestellt. Freuen Sie sich auf einen brillanten "Karneval von Venedig" - aber diesmal nicht mit einer Trompete sondern mit dem Euphonium!

In unserem Rebland findet man zwischen Weinbergen, den ersten Höhen des Schwarzwaldes und der sich grandios nach Frankreich eröffnenden Rheinebene Romantik pur. Ganz im Winkel dieser wunderbaren Landschaft ruht der Weinort Neuweier. Im Herzen des Dörfchens liegt ein Lustschlösschen mit einem prachtvollen Innenhof und genau da werden wir diese beiden Konzerte durchführen.

Freuen Sie sich mit uns auf die tolle Akustik dieses Konzertortes und ein unvergessliches Ambiente.

Wir danken der Baden-Baden Event für die Zusammenarbeit bei diesem Konzertereignis.

Bei ungünstiger Witterung finden die Veranstaltungen in der Kirche Neuweier statt.
Den Wetterentscheid erfahren Sie ab 18 Uhr über unsere Wetterbox (07221/932799) oder direkt vor Ort.

Eintritt: 25,- € / 20,- €

Alte Meister – Junge Solisten

Mittwoch, 12. Juli 2017, 16.00 Uhr, KurhausCasino Baden-Baden, Philharmonie/Weinbrennersaal

Alte Meister – Junge Solisten

Béla Bartók - Bilder aus Ungarn
Sergej Rachmaninow - Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll
Ludwig van Beethoven - Sinfonie nr. 8 F-Dur

Uram Kim - Klavier
Christoph Müller - Dirigent

In Kooperation mit der Musikhochschule Karlsruhe

Eintritt: 11,- €

Rendezvous Classique

Freitag, 14. Juli 2017, 20.15 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Musikpavillon oder Weinbrennersaal

Rendezvous Classique

Jules Massenet  - Angelus aus “Scénes pittoresques”
Camille Saint-Saëns  - Romance & Gavotte, aus „Suite op. 49“
Claude Debussy - Aus “Petite Suite” für Orchester: En Bateau, Menuet
Gabriel Pierné - Aus “Trois pièces pour orchestre”: Fantasmagorie - Vif - Valse
Johann Strauß - Annen Polka, Polka française op. 117
Émile Waldteufel  - „Les Patineurs“, Walzer op. 183
Georges Bizet - Aus „L’Arlésienne – Suite Nr. 2“ : Intermezzo, Farandole

Pavel Baleff - Dirigent

Eintritt frei

Rendezvous Classique

Samstag, 15. Juli 2017, 20.15 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Musikpavillon oder Weinbrennersaal

Rendezvous Classique

„Karneval“

Leo Delibes - Aus der Suite “Le Roi s’amuse”: Gaillarde – Passepied – Lesquercarde
Johann Strauss - Ouvertüre „Karneval in Rom“
Gabriel Fauré - Aus der Suite "Masques et Bergamasques" op. 112: Nr. 2 Menuett – Nr. 3 Gavotte
Johann Strauss - Lagunen-Walzer aus „Eine Nacht in Venedig“
Gabriel Pierné - Aus der Suite „Trois Pieces“: Nr. 1 Fantasmagorie – Nr. 3 Walzer
Johann Strauss - Un Ballo in Maschera – Quadrille
Aram Chatschaturjan - Aus der Suite „Maskerade“: Nr. 3 Mazurka – Nr. 5 Galopp

Pavel Baleff – Dirigent

Eintritt frei

Rendezvous Classique

Sonntag, 16. Juli 2017, 16.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Musikpavillon oder Weinbrennersaal

Rendezvous Classique

Música de España

Wolfgang Amadeus Mozart  – Fandango aus "Figaros Hochzeit", 3. Akt – Finale
Ludwig Minkus  - Aus dem Ballett "Don Quixote" - Andante und Variation 1
Jules Massenet  – Le Cid – Andalouse und Aragonaise  
Johann Strauß  - Spanischer Marsch
Reverio Soutullo Otero  - Intermezzo aus „La leyenda del Beso"   
Piotr Iljitsch Tschaikowski  – Spanische Tänze aus "Nußknacker" und "Schwanensee"
Georges Bizet  - Aus der „Carmen-Suite Nr. 1 – "Aragonaise" und "Les Toréadors"
Josef Rixner  - „Spanischer Marsch“

Pavel Baleff  - Dirigent und Moderation

Eintritt frei

Junge Meister musizieren

Sonntag, 16. Juli 2017, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Runder Saal

Junge Meister musizieren

Kammerkonzert mit ausgewählten Kursteilnehmern der Carl Flesch Akademie

In Memoriam

Montag, 17. Juli 2017, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Weinbrennersaal

In Memoriam

Unser Gedenkkonzert für Rainer Kussmaul und Heinrich Funk

Junge Meister musizieren

Dienstag, 18. Juli 2017, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Runder Saal

Junge Meister musizieren

Kammerkonzert mit ausgewählten Kursteilnehmern der Carl Flesch Akademie

1. Orchesterkonzert der Carl Flesch Akademie 2017

Mittwoch, 19. Juli 2017, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Weinbrennersaal

1. Orchesterkonzert der Carl Flesch Akademie 2017

Pavel Baleff - Dirigent

Im 1. Orchesterkonzert der diesjährigen Carl Flesch Akademie präsentiert sich eine Auswahl der besten Teilnehmer der Meisterklassen in Solokonzerten. Das Programm wird erst kurzfristig festgelegt.

Junge Meister musizieren

Donnerstag, 20. Juli 2017, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Runder Saal

Junge Meister musizieren

Kammerkonzert mit ausgewählten Kursteilnehmern der Carl Flesch Akademie

Junge Meister musizieren

Freitag, 21. Juli 2017, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Runder Saal

Junge Meister musizieren

Kammerkonzert mit ausgewählten Kursteilnehmern der Carl Flesch Akademie

Carl Flesch Preisträgerkonzert

Samstag, 22. Juli 2017, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Weinbrennersaal

Carl Flesch Preisträgerkonzert

Joseph Haydn  - Sinfonie Nr. 94 G-Dur (mit dem Paukenschlag)
Ludwig van Beethoven  - Rondo B-Dur für Klavier und Orchester
Béla Bartók - Violinkonzert Nr. 1 op. posth.
Johannes Brahms - Akademische Festouvertüre (zum 100-jährigen Jubiläum des Lions Club)

Shuichi Okada  - Violine (Carl Flesch Preisträger der Lions Clubs 2016)
Kira Ratner  - Klavier
Werner Stiefel - Dirigent

Im Rahmen der Carl Flesch Akademie verleiht eine Gemeinschaft der regionalen Lions Clubs alljährlich den "Carl Flesch Preis" an einen der besten Virtuosen der international renommierten Baden-Badener Meisterkurse. Heute Abend erleben Sie mit dem Geiger Shuichi Okada den letztjährigen Preisträger.

Wir danken den folgenden Lions Clubs für die Förderung dieser Initiative: Lions Club Baden-Baden Lichtentaler Allee (Ausrichtender Club), Baden-Baden Hohenbaden, Baden-Baden und Gernsbach Murgtal

Eintritt: 21,- € / 26,- €

Rendezvous Classique

Sonntag, 23. Juli 2017, 16.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Musikpavillon oder Weinbrennersaal

Rendezvous Classique

Mit dem Camerata Youth Orchestra  aus New Jersey, USA

Eintritt frei

Junge Meister musizieren

Sonntag, 23. Juli 2017, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Runder Saal

Junge Meister musizieren

Kammerkonzert mit ausgewählten Kursteilnehmern der Carl Flesch Akademie

Junge Meister im Parkstift Hahnhof

Montag, 24. Juli 2017, 17.00 Uhr, Parkstift Hahnhof, Hahnhofstr. 15, 76530 Baden-Baden

Junge Meister im Parkstift Hahnhof

Kammerkonzert mit ausgewählten Kursteilnehmern der Carl Flesch Akademie. Diesmal zu Gast im Parkstift Hahnhof.

Junge Meister musizieren

Montag, 24. Juli 2017, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Runder Saal

Junge Meister musizieren

Kammerkonzert mit ausgewählten Kursteilnehmern der Carl Flesch Akademie

Junge Meister musizieren

Dienstag, 25. Juli 2017, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Runder Saal

Junge Meister musizieren

Abschlusskonzert der Reihe "Junge Meister musizieren" mit ausgewählten Teilnehmern der Carl Flesch Akademie

3. Orchesterkonzert der Carl Flesch Akademie

Mittwoch, 26. Juli 2017, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Weinbrennersaal

3. Orchesterkonzert der Carl Flesch Akademie

Pavel Baleff - Dirigent

Im Abschlusskonzert der diesjährigen Carl Flesch Akademie präsentieren sich noch einmal die besten Teilnehmer der Meisterklassen in Solokonzerten. Das Programm wird erst kurzfristig festgelegt.

Philharmonische Nacht in der Gönneranlage

Freitag, 28. Juli 2017, 21.00 Uhr, Gönneranlage an der Lichtentaler Allee (Bei ungünstiger Witterung im Weinbrennersaal)

Philharmonische Nacht in der Gönneranlage

Zauberhafte Konzertstimmung in einer der schönsten Gartenanlagen unserer Stadt

Franz von Suppé  - Ouvertüre zu „Boccaccio“
Josef Strauss  – Die tanzende Muse, op. 266
Johann Strauss  - Aus der Operette „1001 Nacht“: Intermezzo
Ein Solokonzert mit einem Preisträger der "Carl Flesch Akademie 2017"
Josef Lanner  – Schönbrunner Walzer
Franz von Suppé  – Ouvertüre zu „Pique Dame“
Johann Strauss  
- Liebesbrunnen Quadrille, op. 10
- Thermen Walzer, op. 245
- Leichtes Blut, Polka schnell op. 319

Eine Bühne im prachtvollen Brunnen eines der schönsten Gärten Baden-Badens. Darauf die Philharmonie Baden-Baden mit ihrem Dirigenten Pavel Baleff. Sinfonische Klänge mischen sich mit Farben und Düften der Natur. 1200 Stühle. Im Repertoire beschwingte Ohrwürmer der unterhaltenden Klassik. Eine federleichte Reise in die Schönheiten des Baden-Badener Sommers. Und einer der Preisträger der Carl-Flesch-Akademie. 480 Tickets à 10 € gibt es bereits im Vorverkauf, denn bei schlechtem Wetter findet das Konzert auf jeden Fall im Weinbrennersaal des Kurhauses statt. Alle anderen kaufen kurzfristig an der Kasse auf der Josephinenbrücke. Das Vorprogramm mit Kammermusik beginnt um 19.00 Uhr, das Konzert um 21.00 Uhr.

Der Einlass am Abend erfolgt ausschließlich von der Lichtentaler Allee aus über die Josefinenbrücke bei den Tennisplätzen. Dort können Sie dann bereits 2 Stunden vor dem Konzertbeginn ab 19.00 Uhr Tickets kaufen. Und Ihre Plätze reservieren.

Unser Wettertelefon: 07221/932799