September
Sinfoniekonzert Nr. 1 (Abonnement)

Freitag, 21. September 2018, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Philharmonie/Weinbrennersaal

Sinfoniekonzert Nr. 1 (Abonnement)

Johannes Brahms  – Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90
Robert Schumann  – Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 „Rheinische Sinfonie“

Pavel Baleff  – Dirigent

Zwei Sinfonien in einem Konzert? Kein Solist? Etwas ungewöhnlich. In der letzten Saison haben wir das Konzept ausprobiert und waren begeistert von der positiven Resonanz. In dieser Spielzeit gibt es nun heute Abend die Dritten und im April die Vierten von Robert Schumann und Johannes Brahms.

Nach dem Konzert erhalten Sie gegen Vorlage Ihres Tickets freien Eintritt in das Casino, wo Sie den Abend ausklingen lassen können (Einchecken ist erforderlich – am besten vor dem Konzert oder in der Pause – weniger Wartezeit…)
Ab 19.30 Uhr findet im Konzertsaal eine Konzerteinführung statt.

Eintritt: 30,- € / 26,- €

Empfang der Patronatsgesellschaft für Theater und Philharmonie Baden-Baden e.V.

Samstag, 22. September 2018, 11.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Philharmonie/Weinbrennersaal

Empfang der Patronatsgesellschaft für Theater und Philharmonie Baden-Baden e.V.

Saisoneröffnung

Théo Delianne – Viola (Werner-Stiefel-Preisträger 2018)
Pavel Baleff – Dirigent

In der Patronatsgesellschaft für Theater und Philharmonie stehen uns viele  kunstinteressierte Bürger aktiv und kreativ zur Seite. Man hilft uns gerne finanziell und ideell, hat offene Ohren für unsere Wünsche, gestaltet gemeinsam mit uns. Und dies jetzt schon über ein halbes Jahrhundert. Gemeinsam mit den Patronaten feiern wir den Beginn einer neuen Konzertsaison alljährlich mit einem festlichen Empfang. 

Herzlich willkommen! 

Eintritt frei

Münsterkonzert

Sonntag, 30. September 2018, 19.00 Uhr, Schwarzacher Münster, Münsterstraße 12, 77836 Rheinmünster

Münsterkonzert

John Rutter – Magnificat und Psalmfest
Felix Mendelssohn Bartholdy – Psalm 42 Wie der Hirsch schreit 
Jürgen Ochs und Matthias Degott – Dirigenten 

John Rutter ist einer der erfolgreichsten Komponisten der aktuellen englischen Chorszene. Seine Kompositionen finden ihren unverwechselbaren Stil in Wohlklang und Gesanglichkeit abseits der atonalen Konzepte unserer Gegenwart. Die Modernität von Instrumentationstechnik und Harmoniekonzeption ist allerdings unverkennbar. Kein Wunder, dass seine Werke zu den heutzutage am häufigsten aufgeführten Kompositionen in der englischen Chorszene zählen. Jürgen Ochs und Matthias Degott – die Bezirkskantoren von Rastatt und Gengenbach – sind für uns die Entdecker seiner Werke und ihre Chorgemeinschaften kooperieren für dieses wunderbare Projekt im herrlichen Schwarzacher Münster mit der Philharmonie und dem Landkreis Rastatt. 

Vorverkauf: Ab September im Rathaus Rheinmünster-Schwarzach, im Bürgeramt der Stadt Bühl, beim Musikhaus Essbach in Rastatt und bei der Buchhandlung Straß in Baden-Baden. Telefonische Kartenreservierung unter: 07222/3813500 (VHS Landkreis Rastatt). Per Mail über: vhs@landkreis-rastatt.de.