Januar
Neujahrskonzert

Freitag, 5. Januar 2018, 20.00 Uhr, KurhausCasino Baden-Baden, Philharmonie/Weinbrennersaal

Neujahrskonzert

Arndt Joosten – Conférence
Judith Kubitz – Dirigentin

Das muss sein. Ein Jahresanfang ohne prickelndes Aroma der Familie Strauss geht nicht. In diesem Jahr wollen wir aber noch tänzerischer werden und lassen einen Hauch der großen Ballettmusiken durch den ehrwürdigen Weinbrennersaal wehen.
Bitte buchen Sie rechtzeitig Ihre Tickets, es wird sicherlich eng werden!
Nach dem Konzert erhalten Sie gegen Vorlage Ihres Tickets freien Eintritt in das Casino, wo Sie den Abend ausklingen lassen können (Einchecken ist erforderlich – am besten vor dem Konzert oder in der Pause – weniger Wartezeit…)

Eintritt: 34,- € – 31,- €

Matinée Classique

Sonntag, 14. Januar 2018, 11.00 Uhr, Kurhaus Casino Baden-Baden, Philharmonie/Weinbrennersaal

Matinée Classique

Four for Percussion

Maurice Ravel – Toru Takemitsu – Emmanuel Sejourné – Rüdiger Pawassar – Astor Piazzolla – Nicolaus A. Huber – Eckhard Kopetzki – Steve Reich – Mitch Markovich – Giovanni Sollima

Franz Bach, Thomas Fink, Babette Haag und Malte Rettberg – Percussion

Höchste Zeit, dass Sie unsere hervorragenden Percussionisten kennenlernen! An der Seite von Thomas Fink und Malte Rettberg erleben Sie mit Babette Haag eine von Deutschlands bekanntesten Schlagzeugerinnen sowie Franz Bach, den Soloschlagzeuger des SWR Sinfonieorchesters Stuttgart (sein Vater Josef Bach war übrigens einige Jahre 1. Geiger unseres Orchesters und hat uns viele erstklassige Arrangements hinterlassen).
Heute Vormittag können Sie im Weinbrennersaal etwas erleben! Einige Dutzend Instrumente, Virtuosität, Präzision und Vielfarbigkeit.
Wir danken der Patronatsgesellschaft für Theater und Philharmonie für die finanzielle Unterstützung dieser Veranstaltung.

Tickets: 16,- € (11,- € für Mitglieder der Patronatsgesellschaft)

Sinfoniekonzert Nr. 5 (Abonnement)

Freitag, 19. Januar 2018, 20.00 Uhr, KurhausCasino Baden-Baden, Philharmonie/Weinbrennersaal

Sinfoniekonzert Nr. 5 (Abonnement)

Louis Spohr – Ouvertüre „Macbeth“ op. 75
Max Bruch – „Schottische Phantasie“ für Harfe, Violine und Orchester Es-Dur op. 46
Felix Mendelssohn Bartholdy – Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische Sinfonie“

Yasushi Ideue – Violine
Eckart Preu – Dirigent

Mendelssohns Reise nach England hinterließ Spuren in der Persönlichkeit des jungen Mannes. Man war begeistert von den musikalischen Fähigkeiten des jungen Meisters. Er dirigierte sein Orchester mit einem Taktstock! Das kannte man auf der Insel noch nicht.
Ihm begegneten wilde Natur, große Vergangenheit, ein Besuch in Maria Stuarts Schloss rührte an seiner Seele, Shakespeares Geist allerorten, stille magische Atmosphäre an alten Heldengräbern, urkräftige Volksfeste und gefährliche Seefahrten. Vieles dürfen wir heute noch in seiner Schottischen Sinfonie nachspüren.
Die eigentümliche musikalische Tradition Schottlands inspirierte auch Max Bruch zu seinem Violinkonzert, das Ihnen heute Abend Yasushi Ideue – unser Konzertmeister – darbieten wird.
Schottisches Aroma auch in der Macbeth-Ouvertüre von Ludwig Spohr.
Nach dem Konzert erhalten Sie gegen Vorlage Ihres Tickets freien Eintritt in das Casino, wo Sie den Abend ausklingen lassen können (Einchecken ist erforderlich – am besten vor dem Konzert oder in der Pause – weniger Wartezeit…)
Ab 19.40 Uhr findet im Konzertsaal eine Konzerteinführung statt.

Eintritt: 30,- € / 26,- €

Matinée Classique

Sonntag, 21. Januar 2018, 11.00 Uhr, Kristallsaal des LA8 an der Lichtentaler Allee, am Rive Gauche

Matinée Classique

Trio des impressions

Heitor Villa-Lobos – Bachianas Brasileiras No. 6
Antonio Vivaldi – Sonata a-Moll RV 44
Charles Koechlin – Cinq pièces op. 34
Pierre Vellones – Impressions d’Espagne
André Jolivet – Pastorales de Noel

Veronika Fuchs – Flöte
Susanne Schmid-Ferrara – Fagott
Cynthia Oppermann – Harfe

André Jolivet war ein Meister der Nuancen. Feinste Schattierungen der Artikulation und höchste Virtuosität lassen seine Musikstücke zu außergewöhnlichen Konstellationen wunderbarer Klangfacetten werden. Am liebsten – und besten – komponierte er für außergewöhnliche Besetzungen und das ist die Besetzung unserer heutigen „Matinée Classique“ auf jeden Fall.
Virtuose Höhenflüge der Flöte, samtige Klänge des Fagottes und all das verwebt mit den kristallin weichen Arpeggien der Harfe. Viel Vergnügen!
Wir danken der Patronatsgesellschaft für Theater und Philharmonie für die finanzielle Unterstützung dieser Veranstaltung.

Tickets: 16,- € (11,- € für Mitglieder der Patronatsgesellschaft)

Faschingskonzert

Sonntag, 28. Januar 2018, 11.11 Uhr, KurhausCasino Baden-Baden, Philharmonie/Weinbrennersaal

Faschingskonzert

Berth Wesselmann – Moderation
Pavel Baleff – Dirigent

Fragen Sie uns bloß nicht, was an diesem Morgen passieren wird. Versprechen können wir aber, dass Sie außerordentlich Seltsames erleben werden, entfesselte Philharmoniker außer Rand und Band und verbale Attacken auf Zwerchfelle. Wir können Ihnen noch nicht einmal versprechen, dass Sie unseren Dirigenten erkennen werden. Hoffnungslos.
Aber so erfolgreich, dass wir Sie bitten möchten, Ihre Tickets möglichst früh zu reservieren. Sonst haben Sie nichts zu lachen…

Eintritt: 19,- €– 17,- €