April
9. Internationaler Deutscher Pianistenpreis

Montag, 1. April 2019, 19.00 Uhr, Alte Oper Frankfurt, Großer Saal

9. Internationaler Deutscher Pianistenpreis

Johannes Brahms – Klavierkonzert Nr. 1
Sergei Rachmaninoff – Klavierkonzert Nr. 2

Douglas Bostock – Dirigent
Philharmonie Baden-Baden

Weitere Infos gibt es hier.

Philharmonie am Nachmittag

Donnerstag, 4. April 2019, 16.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Weinbrennersaal

Philharmonie am Nachmittag

Pavel Baleff – Dirigent und Moderation

Eintritt frei

Matinée Classique

Sonntag, 7. April 2019, 11.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Florentinersaal im Casino

Matinée Classique

Lomonosow-Quartett und Young-Guk Lee

Maurice Ravel  – Sonate für Violine und Violoncello
Wolfgang Amadeus Mozart  – Quartett F-Dur für Oboe, Violine, Viola und Violoncello KV 370
Josef Schelb  – Quartett für Oboe, Violine, Bratsche und Cello
Maurice Ravel – Streichquartett F-Dur

Young-Guk Lee  – Oboe
Maria Lomonosova-Ziegler  – Violine
Polina Dizel – Violine
Kilian Ziegler  – Viola
Matthias Heinrich  – Violoncello

Das bekannteste Werk von Maurice Ravel war sicherlich der Bolero – eine Komposition „leider ohne Musik”, wie Ravel selbst skeptisch meinte. Sein Streichquartett leuchtet aber wie ein Stern in den wunderbaren Farben seiner Kunst. In höchster Meisterschaft konzentriert er hier die musikalische Substanz und klangliche Finesse seiner großen Orchesterkompositionen in die pulsierende Lebendigkeit einer Streichquartettbesetzung. Ravels Musik erschafft heute Morgen einen würdigen Rahmen für das Oboenquartett von Wolfgang Amadeus Mozart.
Wir danken der Patronatsgesellschaft für Theater und Philharmonie für die finanzielle Unterstützung dieser Veranstaltung.

Eintritt: 16,- € (11,- € für Mitglieder der Patronatsgesellschaft)

Sinfoniekonzert Nr. 7 (Abonnement)

Freitag, 12. April 2019, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Philharmonie/Weinbrennersaal

Sinfoniekonzert Nr. 7 (Abonnement)

Johannes Brahms  – Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98
Robert Schumann  – Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120

Pavel Baleff  – Dirigent

In diesem Konzert präsentiert Pavel Baleff zwei Flaggschiffe der Sinfonik. Die Vierten von Schumann und Brahms Seite an Seite in diesem Konzertprogramm. Robert Schumann bietet dem Hörer auf der Höhe seines Könnens in vielschichtiger Satztechnik geradezu einen Ozean unterschiedlicher musikalischer Impulse.
In seiner letzten Sinfonie präsentiert sich auch Johannes Brahms als reifer Meister mit eigener Tonsprache. Ungesteuert von einem außermusikalischen Programm entwirft er zwischen Elegie und rüstiger Freude eines seiner Meisterwerke.

Nach dem Konzert erhalten Sie gegen Vorlage Ihres Tickets freien Eintritt in das Casino, wo Sie den Abend ausklingen lassen können (Einchecken ist erforderlich – am besten vor dem Konzert oder in der Pause – weniger Wartezeit…)
Ab 19.30 Uhr findet im Konzertsaal eine Konzerteinführung statt.

Eintritt: 30,- € / 26,- €

Osterkonzert

Samstag, 20. April 2019, 20.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Philharmonie/Weinbrennersaal

Osterkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart – Klarinettenkonzert A-Dur KV 622
Anton Bruckner – Sinfonie Nr. 2 c-Moll

Sebastian Manz – Klarinette
Pavel Baleff – Dirigent

Wir freuen uns auf Sebastian Manz, den Soloklarinettisten des Stuttgarter Rundfunksinfonieorchesters. Vor einigen Jahren hatten wir die Möglichkeit, ihn als Philharmonischen Solisten des Orchesters gleich mehrfach in unseren Konzerten vorstellen zu können. Ganz besonders im Gedächtnis geblieben ist uns seine Interpretation des Klarinettenkonzertes von Mozart. Deshalb steht dieses Werk heute Abend auf dem Programm. Anton Bruckners Werke sind unverwechselbar. Welch ein Privileg im Ozean des riesigen sinfonischen Repertoires. Der „stammelnde Riese“ blieb sich treu, trotzte der Überheblichkeit seiner Kritiker und machte sich so unsterblich.

Sie den Abend ausklingen lassen können (Einchecken ist erforderlich – am besten vor dem Konzert oder in der Pause – weniger Wartezeit …)

Eintritt: 34,- € / 31,- €

Matinée Classique

Sonntag, 28. April 2019, 11.00 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Weinbrennersaal

Matinée Classique

Finale des Meisterkurses für Dirigieren unter Leitung von Pavel Baleff

Carl Maria von Weber – Ouvertüre zu Oberon
Edvard Grieg – Klavierkonzert a-Moll op. 16
Felix Mendelssohn Bartholdy – Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 11

Rudolf Meister – Klavier

In Kooperation mit dem Dirigentenforum des Deutschen Musikrats.

Nur die vielversprechendsten jungen Maestros Europas dürfen sich nach intensiven Auswahlverfahren innerhalb dieser hochqualifizierten Maßnahme des Deutschen Musikrates profilieren. Die Aufnahme in das Dirigentenforum wird dann häufig zur Initialzündung für eine professionelle Laufbahn. Gerne engagieren deutsche Berufsorchester die vom Musikrat finanziell unterstützten Orchesterleiter und schaffen so attraktive Lebensläufe sowie unbezahlbare Dirigiererfahrung in der Praxis. Meisterkurse, in denen die Dirigenten bei unterschiedlichen Maestros den letzten Schliff bekommen, gehören dazu. Wir haben nun schon einige Male das Vergnügen gehabt, mit den jungen Maestros zusammenzuarbeiten.

Eintritt: 16,- € (11,- € für Mitglieder der Patronatsgesellschaft)